Dachausbau im Seefeld

Zürich
Umbau mit Aufstockung
Status: in Bearbeitung (2022 - )
Dokumentation, Bewertung, strategische Studien, Vorprojekt, Bauprojekt und Ausführungsplanung

Die zentrale Lage, direkt hinter dem Opernhaus in Zürich, motivierte die Verdichtung dieser Gebäudezeile durch einen Dachausbau. Das oberste Geschoss, welches zur Hälfte in
kleine Bedienstetenzimmer eingeteilt war, wird zu zwei grosszügigen Wohnungen von 5.5 und 4.5 Zimmern umgebaut. Darüber entsteht im Dachgeschoss, welches bisher lediglich den Estrich beinhaltete, eine Dachwohnung mit offenem Grundriss. Die sichtbar belassenen Holzbalken erinnern an die Dachkonstruktion, welche ebenfalls energetisch saniert wird.

Die helle Wohnung bietet, über die angegliederte Dachterrasse, einen Ausblick über die Dächer des Seefelds auf den Zürichsee. Die in den Regelgeschossen liegende gemischte Büro- und
Wohnnutzung bleibt bestehen. Besonders die Lage in der Kernzone Utoquai, sowie die Tatsache, dass das Gebäude durch die städtische Denkmalpflege inventarisiert wurde, stellte erhöhte Ansprüche an die Planung. Die Bauzeit wird ungefähr 9 Monate betragen und in der Bauleitung vom Team Refolio Architektur begleitet.

>> Weitere Hintergründe, Geschichten und Aktuelles finden Sie unter NEWS <<